USB Interface - Auslesen E36 M3 Bj'94

  • Hallo,


    Ich bekomme das USB Interface nicht richtig an meinem E36 zum funktionieren.
    Ich habe mit INPA (von EA80x) das Airbag-Steuergerät ausgelesen.
    Ich habe mit INPA (von EA80x) UND mit DISv44 an einem E30 316i das Motorsteuergerät ausgelesen.


    Leider konnten darüber hinaus keine Steuergeräte ausgelesen werden.
    Deshalb hab ich nun 3 Fragen zum USB Interface:


    Wird unter DISv44 das Fzg. automatisch erkannt?
    Können am E36 M3 3.0 alle Steuergeräte ausgelesen werden?
    Muss zum Auslesen ADS auf OBD umgestellt werden?



    habe das USB Interface letzte Woche gekauft und soweit alles installiert:


    WinXP neu installiert
    EA80X
    DISv44 auf VM7.0


    Ich habe alle c:\.....\hosts und /etc/hosts angepasst.
    Ping, API-Test funktionieren.



    Danke schonmal und besten Gruß

  • Vorraussetzung ist hier das Inpa/Ediabas richtig eingerichtet ist und man damit erst mal SG auslesen kann.
    Erst wenn das passt kann man DIS einrichten und auch damit auslesen.

  • Danke für die Standardantwort.
    Wie ich sagte wurden mit INPA/Ediabas an 2 Fzgen breits Steuergeräte ausgelesen.


    Es wäre schön wenn Du kurz auf meine Fragen eingehen könntest.
    Der Hintergrund ist ja auch nicht ganz unwichtig.
    Ich scheine der Einzige zu sein der hier über das neue USB ADS Interface berichtet und es funktioniert aktuell nicht.


    Das ist ja wichtig, weil es ja speziell für ältere Fzge angeboten wird.
    Also nochmal:


    Wird unter DISv44 das Fzg. automatisch erkannt?
    Können am E36 M3 3.0 alle Steuergeräte ausgelesen werden?
    Muss zum Auslesen ADS auf OBD umgestellt werden?

  • Kurzes Update zum USB-ADS-Interface von meiner Seite:


    E36 Bj 94


    auslesen mit INPA:
    - Batterie/Zündung wird erkannt
    - Airbag funktioniert
    - Klima funktioniert
    - ABS/DME/VNC/etc. funktioniert NICHT


    auslesen mit DISv44 (api-test funktioniert)
    - Fzg wird nicht erkannt
    - Airbag funktioniert nicht
    - Klima funktioniert nicht
    - ABS/DME/VNC/etc. funktionieren NICHT


    Ich werde jetzt evtl. noch versuchen diesen DiagHead-Emulator zu installieren (obwohl in der "forums-Anleitung" davon nichts steht).

  • Wird bei DIS wenn du auf Diagnose gehst den eine IP im Server angezeigt ?

  • Im ifhsrv32-Server in der Taskleiste vom Windowshost? Ja die IP wird angezeigt.


    Edit: fzg wird nach wie vor nicht erkannt. wie prüfe ich ob es am interface, pc oder der VM liegt? Würde das gern aussortieren, damit wir das Teil mal zum Funktionieren bringen.

  • Ja das neue.
    Ich habe es an einem E30 316i Touring (das sind diese allerletzten E30) zum Laufen bekommen. Ich habe Live in INPA alle Daten gehabt. Es hat also funktioniert.


    Gekauft habe ich es aber für einen E36 Bj '94.
    Hier habe ich bis jetzt leider keine Hilfe erhalten können.


    Welches Fzg. möchtest Du auslesen?
    Zündung/Batterie wird bei Dir angezeigt, richtig?


    Gruß,
    Julian

  • Hallo Julian,


    Ich möchte eigentlich nur e36 vor bj 1996auslesen. Also ebenfalls wie du nur ADS.
    Hättest du Lust und Muße mit mir die Schritte mal durchzugehen wenn ich aus dem Urlaub(gerade eine Woche in Griechenland) wieder da bin?


    Ich möchte gerne für alle User hier einecSchritt für Schritt Anleitung erstellen. Sowas fehlt mir hier ehrlich gesagt.


    Grüße
    David

  • Hallo Julian,
    ich hab einen E30 (BJ 89) mit M20, mit Motronic V1.1 oder V1.3, der auch mit ADS arbeitet. Bin mir am überlegen, ob ich mir auch das "BMW Diagnose USB ADS Ediabas Inpa Diagnose Gerät" zulegen soll oder das Carsoft. Hab gelesen, das es bei den alten E30 Probleme mit Adaptern von Seriell zu USB gibt. Hast Du hier Erfahrungswerte? Inpa geht bei meinem alten E30 angeblich auch nicht. Hast du vielleicht einen Tipp, welche Software ich nehmen könnte und woher ich die bekommen kann?


    Viele Grüße
    Alex

  • sorry das ich mich hier Spät einklinke, aber wir werden Morgen eine Anleitung machen so das es bei jedem Funktioniert, es ist halt bisschen schwieriger zu Installieren als bei den alten, aber hier mal eine kleine Anweisung was man unbedingt beachten muss.


    • Das USB ADS muss unbedingt (Gerätemanager) auf COM1 stehen, wenn nicht einfach im Gerätemanager auf COM 1 ändern, es funktioniert nicht mit eine andere Einstellung!
    • Beim Installieren muss Hardware auf ADS stehen Nachträglich kann man es unter Ediabas.ini ändern (siehe unten)
    • OBD.ini auch ändern (siehe unten)
    • Ganz Wichtig! die alte ADS32.dll Datei Suchen und Lokalisieren dann das ads32.rar (Anhang) Direkt in diesem Verzeichnis Entpacken und vorhanden überschreiben lassen, oder das alte umbenennen und in das gleiche Verzeichnis Entpacken. Bitte nicht rar erst Entpacken und ins Verzeichnis schieben!

    Dann sollte eigentlich alles ohne Probleme Funktionieren. Bitte gibt mir Später nochmal feedback hier.

    Code: Ediabas.ini
    1. Interface =STD:OBD


    Code: OBD.ini
    1. [OBD]
    2. Port=Com1
    3. Hardware=ADS

    Dateien

    • ads32.rar

      (25,52 kB, 64 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg. Henry Ford

  • DME 1.7 ist Baujahr 1995 ich habe nur das Inpa getestet DIS sollte genauso funktionieren, ich habe mit Inpa alte Version, kennst du das Inpa EA80X mit Step 1 und Step 2? du solltest hier nur Step 1 Installieren, und Wichtig ist die Treiber eimal auszuführen unter C:\ediabas\hardware unter Ordner ADS und OBD.


    Habt ihr ein Link für DIS?

    Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg. Henry Ford