Interface oder ICOM?

  • Hallo zusammen,


    ich stelle mir gerade folgende Frage: Welches Interface brauche ich für welche Vorhaben (z.B. an meinem F31 LCI)


    Mit meinem Ethernet-Interface von DoItAuto kann ich ja Codierungen durchführen. Die Frage ist: Was kann ich damit noch? Kann ich damit auch über ES** bzw. über I***-P mein Fahrzeug flashen (einzelne Steuergeräte oder im ganzen) oder sollte man dafür ein ICOM (Next) verwenden?


    Auch geben mir die verschiedenen ICOM Versionen noch etwas Rätsel auf?

    ICOM A ist der ganz normale OBD Stecker?

    ICOM B ist ein MOST Adapter, welcher ans ICOM A gesteckt wird und über den dann direkt im MOST-BUS Steuergeräte geflasht werden können?

    ICOM C ist der alte runde Diagnosestecker?


    Mich interessiert auch die grundlegende Funktionsweise dieser ICOM Dinger... Sind das nur Adapter, welche am PC angeschlossen werden (wie das DIA Interface) oder sind die nötigen PSDZ Daten direkt darauf gespeichert?


    Mir geht es hier jetzt auch nicht um die Risiken beim flashen oder so, möchte nur mal genau wissen was ich für was nehmen müsste, wenn ich etwas vor habe.


    Gruß

  • Servus.


    Die einfachste und günstigste Variante eigenes FZ (Fxx) zu aktualisieren ist Enet mit E-Sys. Vorausgesetzt man hat Erfahrung und externe Spannungsversorgung.

    SW-Update durch ISTA-P/E-Sys (direkt) mit ICOM bei bestimmten SG wie NBT und KI läuft ned immer (ohne Tricks) zuverlässig.


    Gruß