Beiträge von Ralf

    Wieso? Hat jemand eine Idee, wodran folgender Fehler liegen könnte:


    Wenn in der OBD.INI ADS
    eingetragen ist, wird in INPA die Zündung als eingeschalten angezeigt
    unabhängig davon, ob diese an oder aus ist. Somit laufen dann auch die
    Sonderprüfungen (bzw. alle SG Fehler automatisch auslesen).



    Sobald ich in der OBD.INI OBD eintrage, wird wie gehabt nur die Batterie
    erkannt. Der Zündungspunkt bleibt weiss. Somit laufen dann die
    Sonderprüfungen (bzw. alles SG Fehler automatisch auslesen) nicht.



    Mein Laptop ist ein DELL D620 mit Serialport (RS232).



    Im Programm OBD ADS TESTER erscheint bei der ADS abfrage wie im Startposting (Bild) weiterhin der Fehler: Error

    So neue Erkenntnis!


    Wenn in der OBD.INI ADS eingetragen ist, wird in INPA die Zündung als eingeschalten angezeigt unabhängig davon, ob diese an oder aus ist. Somit laufen dann auch die Sonderprüfungen (bzw. alle SG Fehler automatisch auslesen).


    Sobald ich in der OBD.INI OBD eintrage, wird wie gehabt nur die Batterie erkannt. Der Zündungspunkt bleibt weiss. Somit laufen dann die Sonderprüfungen (bzw. alles SG Fehler automatisch auslesen) nicht.


    Mein Laptop ist ein DELL D620 mit Serialport (RS232).


    Im Programm OBD ADS TESTER erscheint bei der ADS abfrage wie im Startposting (Bild) weiterhin der Fehler: Error

    Ich habe mit den Standard_Tools_Setup_2.11.0.exe installiert, da mir das hier im Forum geraten worden ist.


    Mein Fahrzeug ist Bj. 97 somit sollte ich ja dann OBD verwenden.


    Auch hier im Forum habe ich gelesen, dass man in der OBD.INI das Interface auf ADS stellen sollte, da es egal ist, was in der EDIABAS.INI steht bzw. diese auch damit klar kommt, wenn in der OBD.INI ADS steht man in der EDIABAS.INI es auf OBD lassen kann.


    Es läuft ja alles wunderbar, bis auf diesen Zündungspunkt der nicht kommt, wenn ich die Zündung einschalte..

    Fahrzeug ist ein BMW E39 von 1997


    aber auch wenn ich mit dem Kabel an einen BMW E36 gehe, wird nur der Batteriestatus erkannt.


    Ich habe eben festgestellt, dass meine OBD.INI im Ordner Ediabas war und diese nun in den Ordner Windows verschoben. Zudem war die Einstellung

    Code
    Port=Com1
    Hardware=OBD

    , welche ich nun auf ADS geändert habe.


    Im Anhang also meine aktuellen INI-Dateien, mit denen ich es nachher nochmal testen werde.

    Dateien

    • EDIABAS.INI

      (27,76 kB, 259 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • obd.ini

      (1,01 kB, 256 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich habe dieses INPA/Ediabas Interface


    und mir das Testtool aus diesem Forum heruntergeladen.


    Bei der Verbindung zu einem BMW E39 über die 20PIN Dose im Motorraum zeigt es unter OBD keine Fehler, jedoch wird die Zündung (obwohl eingeschaltet) nicht erkannt:



    obdok.jpg


    Unter ADS erkennt es zwar die Zündung, aber es erscheint folgende Fehlermeldung:


    adsfail.jpg
    Die mitgelieferte Software läuft (Fehler auslesen und löschen klappt), jedoch wird die Zündung in dem Programm nicht erkannt. Wo könnte der Fehler liegen? Die EDIBAS.INI und OBD.INI aus einem anderen Thread hier verwende ich schon..